März 2019

Precious Few

Bargel Theater Café Bar: Weinverkostung mit Live-Konzert
Barbara Hoefgen und Chris Wiegelmann spielen beinahe aufs Geringste reduzierten, düster schimmernden Indie-Folk, der zumeist mit Stimme(n) und akustischer Gitarre auskommt. Gelegentlich werden die Songs von Melodica oder Xylophon punktuell unterstützt oder mit dezenten Percussions unterlegt. Barbaras tiefe Stimme erweckt dabei Erinnerungen an
Nico oder PJ Harvey.
Leoticket

Netboy

PREMIERE
Theaterstück von Petra Wüllenweber 
Produktion: Ensemble Phoenix
„MeetYou“ heißt der Chatraum, in dem Marie den Jungen ‘Netboy’ kennenlernt. Er ist charmant und hat Verständnis für Maries Probleme.“Netboy“ verfolgt das Thema Cybermobbing von seinen möglichen harmlosen Anfängen bis zu seinem, im schlimmsten Fall tödlichen, Ende.

Leoticket

"SIMPLE" Rosa Dahm

Eine Fotoausstellung zum Thema Norm und Normalität. Was ist Normal? Was begegnet uns jeden Tag in den Medien? Was aber ist die Normalität der wir im Spiegel begegnen? Oder auf der Straße, bei unserem Gegenüber... Mit diesen Fragen hat sich die Schauspielstudentin Rosa Dahm beschäftigt und eröffnet am 21.03.2019 ihre Ausstellung bei der dann die Ergebnisse ihrer Suche zu sehen sind.
-Eintritt frei-

 

FOXL

Jazz / Rock / Elektro
Sounds„…drastische Beats und schrammeliges E-Gitarren-Rauschen…“
„…lautstarke Kühle und harte Melancholie…“ Michael Vogt

Leoticket

Gastspiel: Die Wiedervereinigung der beiden Koreas

Von Joël Pommerat
Produktion: Ensemble iEnergie Stückwerk
Die Liebe ist das große Thema dieses Stückes von Joël Pommerat. Einer der bedeutendsten lebenden Dramatiker Frankreichs beleuchtet in wechselnden Szenarien die Liebe in all ihren Facetten. Mit Humor, Poesie und wunderbar ... schonungslos.
Eintritt: 13,00 EUR
Leoticket

Schlager der 50er Jahre

Bargel Theater Café Bar: Frühstücks-Brunch mit Live-Konzert
Sänger/innen des Ensemble Phoenix und deren Gäste intonieren beliebte Schlager der 50er Jahre zum ersten Frühstück-Brunch in der Bargel Café Bar des Urania Theaters – und ja, zwischen dem Schluck Kaffee und einem Bissen darf kräftig mitgesungen werden!
Leoticket

Gastspiel: Die Wiedervereinigung der beiden Koreas

Von Joël Pommerat
Produktion: Ensemble iEnergie Stückwerk
Die Liebe ist das große Thema dieses Stückes von Joël Pommerat. Einer der bedeutendsten lebenden Dramatiker Frankreichs beleuchtet in wechselnden Szenarien die Liebe in all ihren Facetten. Mit Humor, Poesie und wunderbar ... schonungslos.
Eintritt: 13,00 EUR
Leoticket

Currywurst und Schampus

Bargel Theater Café Bar: DON & RAY - Rockin' in Rhythm live
Das „Bargel“ serviert an diesem Abend nicht nur Currywurst und Schampus für seine Gäste, sondern auch Musik-Entertainment vom Feinsten – und dazu bedarf es hier nur der Virtuosität zweier bis in die Haarspitzen aufeinander eingespielter Musiker – Klavier und Kontrabass bringen jeden Saal zum Swingen und Schwingen…
Leoticket

Gastspiel: Das Hirschhaus

P R E M I E R E
Schauspiel von Jan Lauwers (Needcompany) / 
Produktion: Strahler 11
Ist ein Mensch Herr seiner eigenen Geschichte? Kann man sich zurückziehen, um seine Lebensgeschichte und die seiner Familie selbst zu bestimmen? Trägt nicht jeder Einzelne mehrere Geschichten mit sich herum? ›Das Hirschhaus‹ bewegt sich zwischen Märchen und Tragödie, zwischen Realität und Fiktion: Düster, bedrückend und surreal, aber auch ironisch und hoffnungsvoll.“ Kartenvorbestellung unter strahler11@posteo.de

Gastspiel: Das Hirschhaus

Schauspiel von Jan Lauwers (Needcompany) / Produktion: Strahler 11
Ist ein Mensch Herr seiner eigenen Geschichte? Kann man sich zurückziehen, um seine Lebensgeschichte und die seiner Familie selbst zu bestimmen? Trägt nicht jeder Einzelne mehrere Geschichten mit sich herum? ›Das Hirschhaus‹ bewegt sich zwischen Märchen und Tragödie, zwischen Realität und Fiktion: Düster, bedrückend und surreal, aber auch ironisch und hoffnungsvoll.“ Kartenvorbestellung unter strahler11@posteo.de

Märchenstunde: Der Fischer und seine Frau

Bargel Theater Café Bar: ...erzählt von Bettina Montazem für kleine und große Zuschauer
Ein Fischer angelt im Meer einen Butt, der um sein Leben bittet; der Fischer lässt ihn wieder frei. Als Ilsebill, die Frau des Fischers, das hört, fragt sie ihn, ob er sich denn im Tausch gegen die Freiheit des Fisches nichts von ihm gewünscht habe. Sie drängt ihren Mann, den Butt erneut zu rufen und einen Wunsch auszusprechen.
Leoticket

Gastspiel: Das Hirschhaus

Schauspiel von Jan Lauwers (Needcompany) / Produktion: Strahler 11
Ist ein Mensch Herr seiner eigenen Geschichte? Kann man sich zurückziehen, um seine Lebensgeschichte und die seiner Familie selbst zu bestimmen? Trägt nicht jeder Einzelne mehrere Geschichten mit sich herum? ›Das Hirschhaus‹ bewegt sich zwischen Märchen und Tragödie, zwischen Realität und Fiktion: Düster, bedrückend und surreal, aber auch ironisch und hoffnungsvoll.“ Kartenvorbestellung unter strahler11@posteo.de