ENJUTI + KLiteratur

ENJUTI - instrumental trip music

Enjuti macht Musik, die polarisiert, anstatt es allen recht machen zu wollen, sie beinhaltet eine Botschaft, die auch unbequem sein kann und sie hat das Potenzial, ein aufgeschlossenes Publikum in ihren Bann zu reißen und zutiefst zu berühren. Es handelt sich um improvisierte

Instrumentalmusik jenseits der Zwänge bestehender Genregrenzen, die sich um die weiten Sphären von Jazz- und Rockmusik bewegt, verbunden mit den schier unendlichen Möglichkeiten elektronischer Modifikationen. Seit 2010 fasziniert Enjuti mit einer seltenen Dramaturgie, die viele Stücke prägt: aus nadelfeinen, kaum hörbaren Einzeltönen wird nach und nach eine gewaltige, zuweilen Drone-ähnliche, monumentale Klangwand, die am Ende als magischer schwarzer Block Zeit und Raum auflöst und das Publikum in andere Sphären versetzt. Die aktuelle CD "Schönheit durch Zerbrechlichkeit" wurde im Oktober 2016 bei Traumton Records (Berlin) veröffentlicht.

Andreas Völk (gt/comp) | Laurenz Gemmer (p) | Kenn Hartwig (b) |Thomas Sauerborn (dr)

enjuti.de

 

Kölner Literaturzeitschrift - Kliteratur

Die KLiteratur erscheint seit letztem Jahre und beschäftigt sich in der bald erscheinenden dritten Ausgabe mit dem Thema ‚Austeilen‘. Sie ist eine Zeitschrift von Künstlerinnen und Literaten und ihr Ziel ist es, Gegenwart in und durch Schrift erfahrbar zu machen und zu öffnen. Dies passiert durch das Zusammenführen von klassischer und zeitgenössischer Literatur und verschiedener Kunst. So sind in der Kliteratur neue Texte von angeworbenen oder eingeladenen Autorinnen und Autoren und die Wiederveröffentlichung von scheinbar ‚alten‘, vergessenen oder verschollenen Texten zu finden. Im Ganzen ergibt sich eine thematisch zusammenhängende Textsammlung, die durch regelmäßig erscheinende Elemente wie bspw. Graphic Novels, Gedichtübersetzungen, Interviews, Rezensionen oder literarische Gegenüberstellungen zu einem besonderen Lesegenuss wird.

kliteratur.de

 

 

Termin: Do., 14. März 2019 

19.00 Uhr Einlass | 19.30 Uhr Lesung der Autoren der KLiteratur | 20.30 Uhr Konzert Enjuti