Italiana – Kulturbrücke am Rhein VII 2018 | Der Multi-Kulti-Komplex

Kabarett von und mit Luciana Caglioti
in zahlreichen Rollen

Luciana leidet am Multi Kulti Komplex. Die Ursachen sind eindeutig: Der Alltag in Deutschland macht ihr zu schaffen.
Und das ständige Gerede über Migration. Außerdem hasst sie deutsche Abkürzungen, Versicherungen und die Sterbevorsorge. Ihr Zustand wird durch ihre ständigen Begleiter nicht besser: ihr Es und ihr Über-Ich. Das Es versteht nur Spaß, will singen, knutschen und Eis essen. Das unerbittliche Über-Ich schämt sich einfach nur. Und dann ist da ihre Sehnsucht nach Italien.
Kein Wunder, dass sie dringend zur Therapie muss.

Luciana Caglioti ist Journalistin, Moderatorin und Schauspielerin. Sie hatte elf Jahre lang im WDR Funkhaus Europa
(heute COSMO) eine satirische wöchentliche Rubrik: „Caro diario – Das Tagebuch einer Italienerin in Deutschland“.
Daraus entstand ihr erstes Solostück „Risotto all’italiana“.
Zuletzt stand sie vor der Kamera als Rosaria bei dem ZDF-Dreiteiler „Bella Germania“.

Premiere: Fr., 2. November 2018 | 20.00 Uhr

weitere Termine: Sa., 10. November 2018 | 20.00 Uhr

 

 

Im Rahmen von ITALIANA Kulturbrücke am Rhein VII

 

 

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln